Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir sichern zu, dass Ihre An­gaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.
Wir haben jedoch leider keinen Einfluss auf die Sicherheit der Datenübermittlung im Internet. Bitte bedenken Sie dieses vor Ihrer Entscheidung, Informationen über das Internet an uns weiterzuleiten. Sie können Ihren Ansprechpartner in der Akademie Barth auf Wunsch gleichermaßen postalisch oder telefonisch erreichen.
Wir möchten genauso darauf hinweisen, dass wir unter Umständen aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungs- und Buchführungspflichten Ihre Daten selbst auf Wunsch nicht löschen dürfen. In diesem Fall haben Sie jedoch einen Anspruch auf Sperrung der Daten, welchen wir dann auch nachkommen.
Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften wie folgt geschützt:

1. Personenbezogene Daten
Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen gebrauchen wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung Ihrer Anmeldung und der geschlossenen Verträge. Außerdem werden wir Sie gerne über neue Angebote informieren, soweit Sie nicht widersprechen. Wir bemühen uns stets, Ihre erfassten personenbezogenen Daten so zu sichern, so dass ein unbefugter Zugriff Dritter nicht möglich ist. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden. Sie können sich aber darauf verlassen, dass wir auf keinen Fall Ihre Daten an Dritte weiter geben.

2. Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie jederzeit über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten informieren.