Gefahrgutbeauftragte/-r Grundschulung

  • Termine
05.10. - 08.10.2020
Basis-Service
Full-Service
Basis-Service Netto: € 628.6    Brutto: € 748
Full-Service Netto: € 821.9    Brutto: € 978

Gefahrgutbeauftragte/-r Grundschulung

Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter in Unternehmen oder Institutionen, die mit Gefahrguttransport befasst sind.

Sobald ein Unternehmen an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt ist und ihm Pflichten als Beteiligter in der Gefahrgutverordnung Binnenschifffahrt zugewiesen sind, muss es einen Gefahrgutbeauftragten fur die Beförderung gefährlicher Güter schriftlich bestellen. „Neue“ Gefahrgutbeauftragte mussen zunächst an einem Gefahrgutbeauftragten-Grundkurs teilnehmen. Wir bieten Ihnen die von der IHK anerkannte Grundschulung „Verkehrsträger Binnenschiffsverkehr“ an. Nach der bestandenen Prüfung händigt die IHK einen Schulungsnachweis aus. Dieser Schulungsnachweis gilt fünf Jahre, beginnend mit dem Tag der Prüfung.

Zur Vermittlung der prüfungsrelevanten Themen setzen wir erfahrene Dozenten mit langjähriger Berufspraxis in der Binnenschifffahrt und im Gefahrguttransport ein.

Zu den Schulungsinhalten gehören insbesondere:

  • Aufbau und Systematik der Rechtsvorschriften für den Gefahrguttransport
  • Beraten des Unternehmens bei der Beförderung gefährlicher Güter
  • Erstellen eines Jahresberichts für die Unternehmensleitung/Behörde
  • Einführung geeigneter Maßnahmen, um Unfälle zu verhindern
  • Durchführung von Untersuchungen nach Unfällen oder Zwischenfällen
  • ……

Nach Absolvieren der Pflichtstunden erhält der Lehrgangsteilnehmer eine Teilnahmebescheinigung gemäß GbV ausgestellt, die Voraussetzung für eine im Anschluss stattfindende IHK-Prüfung ist.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung:

  • Original-Teilnahmebescheinigung für den anerkannten Gefahrgutbeauftragten-Grundlehrgang
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gute Deutschkenntnisse

Nach bestandener Fachprüfung erhält der Teilnehmer von der IHK die „GbV Sachkundebescheinigung“ mit einer Gültigkeit von fünf Jahren ausgestellt. Vor Ablauf des Gültigkeitsdatums muss eine Wiederholungsschulung absolviert sein. Sollte diese Frist nicht eingehalten werden, verfällt die Bescheinigung.

Basis-Service
Der Basis-Service beinhaltet die Vermittlung der Schulungsinhalte. Mit anderen Worten, wir bereiten unsere Lehrgangsteilnehmer in den modern eingerichteten Schulungsräumen praxisorientiert auf den Ewerb von Qualifikationen vor.
Full-Service
Unser Full-Service umfasst neben dem Basis-Service die Einzelzimmer-Unterbringung in einem Hotel ( ***Sterne-Kategorie) und Vollverpflegung - mit Ausnahme des Abendessens.
Zusatzinformationen
Mit unseren beiden Service-Optionen bieten wir unseren Kunden eine leistungsbezogene Preisdifferenzierung. Vorteile: 1. Der Lehrgangsteilnehmer kann sich vollumfänglich auf seinen Qualifikationserwerb konzentrieren. 2. Das Personalwesen gewinnt Zeit für die wesentlichen Aufgaben des Tagesgeschäftes.